Startseite > Vietnam 2012/2013 > Cat Ba City

Cat Ba City


Die Stadt selbst ist nicht weiter aufregend und macht bei dem schlechtem Wetter, das wir heute – zumindest bis zum frühen Nachmittag – hatten, einen recht trostlosen Eindruck. Dieser wird noch dadurch verstärkt, dass es kaum Straßenverkehr gibt. Ganz wenige Motorbikes, kaum Autos und sehr gelegentlich ein Bus.

Die Uferpromenade ist sehr schön angelegt, die daran anschließende Uferstraße ebenso. Alles umschließt eine kleine Bucht, in der viele Fischerboote in einheitlichem Blau liegen und in der es auch gelegentlich etwas Bewegung in Form von kleineren Booten gibt.

Die Häuser an der halbrunden Bucht sind teilweise den hohen Felsen entrungen, die früher wahrscheinlich einmal bis ans Meer gestanden haben. Manche Häuser haben gar keine Trennmauern zum Felsen, sondern dieser ragt direkt ins Haus hinein.

Es gibt auf der Insel noch ein kleineres Dorf, zwei weitere Häfen und einen kleinen Nationalpark, den ich anlässlich eines früheren Aufenthalts besucht hatte und der keine bleibenden Gedächtnisspuren bei mir hinterlassen hat.

Fotos

CU

Kategorien:Vietnam 2012/2013 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: