Archiv

Archive for Februar 2018

Ende der Reise in Sicht


Wir sind jetzt noch einen Tag hier in Chiang Dao, dann geht es mit dem Bus nach Chiang Mai und abends dann in den Nachtzug nach Bangkok. Wir haben ein 2-er Schlafabteil gebucht und hoffen, dass dies einiger bequem ist. Wir hatten vor Jahren schon einmal eine Nachtfahrt, von Laos nach Bangkok, und die war wirklich Ok.

Etwas Neues habe ich mir in den letzten Tagen ausgedacht: Ich werde den Blog in dieser Form nicht mehr weiter führen, da er mir zu arbeitsintensiv geworden ist: Texte verfassen, Fotos auf speicherfreundliche Größen herunterrechnen, in Ordnern zusammenfassen, in eine Cloud hochladen und dann den Link in den Text einsetzen – das ist mir definitiv zu viel Arbeit, zumal dieser Blog für mich schon lange nicht mehr die Funktion eines persönlichen Reisetagebuchs erfüllt.

Ich habe aktuell eine WhatsApp-Gruppe installiert, in die ich ohne nennenswerten Aufwand Fotos und Infos posten kann, wenn es sich anbietet. Jeder kann dann unmittelbar an unseren Erlebnissen teilhaben und sieht, was wir gerade machen.

Einige Freunde, von denen ich genau weiß, dass sie unsere Aktivitäten permanent verfolgen, sind bereits in der Gruppe; wer darüber hinaus dabei sein möchte, der schreibe mich bitte im Kommentarfeld an.

Liebe Grüße von Michael + Christa

Werbeanzeigen

Chiang Dao (2)


Mit dem Roller haben wir gelegentlich die Umgebung erkundet, hier einige Fotos:

Umgebungsfotos

Inmitten von Reisfeldern fanden wir ein kleines Café, relativ primitiv aus Bambusmatten und Bambusstangen zurecht gezimmert, gleichwohl aber recht stabil. Das Tollste: Ein schneller WLAN-Anschluss… Da können wir in Deutschland nur neidisch hinschauen. Wir saßen dort bei einem leckeren Cappuccino etliche Zeit und schauten uns in der Gegend um. Sehr schön der Blick auf den Doi Dao direkt vor uns, den vier höchsten Berg Thailands.

Fotos Reisfelder

Einem tollen Himmelsspektakel konnten wir gestern Abend beiwohnen: Einer totalen Mondfinsternis im Zusammenhang mit einem sog. Blutmond, ein sehr seltenes Ereignis. Die Mondfinsternis haben wir nicht mitbekommen, wohl aber den Blutmond.

CU