Startseite > Thailand-Nord 2017/18 > Thaton und Fang

Thaton und Fang


Unsere Gastgeber von Chiang Rai haben uns mit ihrem Auto nach Mae Cham gebracht, von wo ein Minivan nach Thaton startete. In 75 Minuten waren wir dort in diesem kleinen, überschaubaren Ort. Wir liehen uns für 2 Tage einen Motorroller, um die Gegend zu erkunden, aber da gibt es eigentlich nicht viel zu sehen. Schön ist auf jeden Fall die bewaldete Umgebung und der Fluss Mae Kok, auf dem man in drei Stunden mit dem Boot nach Chiang Rai kommt.

Hauptanziehungspunkt in Thaton ist der Wat Thaton, ein buntes Gemisch religiöser Elemente aller möglichen Glaubensrichtungen – Thai-Buddhismus, fernöstlicher Buddhismus (China/Japan) und Hinduismus. Der Wat liegt auf einem Hügel, von dem man einen herrlichen Blick über das Land hat.

Nach drei Tagen ging es dann gestern 20 km weiter nach Fang, einer richtigen Stadt, in der es zwar auch wenig Sehenswertes gibt, die uns jedoch gefällt, da hier alles klar strukturiert und recht sauber ist. In der Markthalle waren wir vor allem sehr angetan über die Sauberkeit: Nichts war hier schmuddelig, die einzelnen Stände klar abgegrenzt und die Gänge breit und abfallfrei.

CU

Fotos von Thaton

Fotos von Fang

Advertisements
Kategorien:Thailand-Nord 2017/18 Schlagwörter: , ,
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: