Startseite > Venedig 2016 > Venedig-Impressionen (1)

Venedig-Impressionen (1)


Es ist einfach schön, ohne Zeitdruck und ohne die Notwendigkeit, Highlights abhaken zu müssen, eine Stadt erkunden zu können. Unsere Intention, nach Venedig zu fahren, lag hauptsächlich darin, die Athmosphäre der Stadt zu spüren und weniger, die bekannten Touristenspots abzulaufen. Entsprechend gestalten sich unsere Tagespläne: Mit dem Vaporetto irgendwo hin fahren, dort etwas herum laufen, fotografieren und dann weiter fahren zu einer der nächsten Haltestellen, usw.

Interessant war das jüdische Ghetto im Stadtteil Cannaregio nördlich des Canal Grande oder auch die Gegend ein paar Haltestellen weiter, wo man fast allein unter Einheimischen ist. Das Stadtviertel Dorsoduro hingegen war wider Erwarten doch recht touristisch. Gut gefallen hat es uns auf der langgestreckten Insel Giudecca, von der man einen schönen Blick auf die Hauptinsel hat.

Und das Highlight jeden Tages: Mit einer Dose Bier auf einer Piazetta oder am Canale Giudecca zu sitzen und die vielen Eindrücke gemeinsam zu verarbeiten.

Fotos wie immer in meinem Fotostream (der täglich ergänzt wird) hier: https://flickr.com/photos/44455884@N02/sets/72157668512825714

Kategorien:Venedig 2016
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: