Startseite > Thailand 2015/2016 > Uttaradit 

Uttaradit 


Wir sind jetzt seit zwei Tagen in Uttaradit (Klicke auf diesen Link ge0://k0pcGc_I0I oder diesen http://ge0.me/k0pcGc_I0I, um meinen Standort auf der Karte zu sehen.). Dies ist eine recht unspektakuläre Stadt, ohne eigentliches Zentrum, aber mit Universität und zwei (!) Bahnhöfen, und liegt an der Nord-Süd-Trasse Bangkok-Chiang Mai. Der Ort ist dermaßen unspektakulär, dass er in keinem der gängigen Reiseführer aufgeführt ist. Auf eine entsprechende Anfrage beim Loose-Verlag bekam ich die Antwort: Wir haben Uttaradit schon länger aus dem Reiseführer gestrichen, da niemand dorthin fährt …Welch eine Argumentation!

Wir waren dennoch neugierig und sind hier gelandet, mit Songthaew von Sukhothai aus. Erster Eindruck: Sauber, großzügig, aufgeräumt. Man muss dazu wissen, dass die Stadt 1967 abgebrannt war und danach von Grund auf neu errichtet wurde. Unser Hotel in Uninähe hatte bei unserer Internetbuchung den Zuschlag bekommen, weil es Motorroller vermietet und wir auch hier mobil sein wollten.

Wir haben es hier wirklich gut getroffen, großes, sauberes Zimmer mit Bad, nette Wirtsleute und einen 110er Honda-Roller. Und ohne Mönche, die einen um halb sieben mit großem Spektakel aus dem Schlaf reißen wie in Sukhothai. Zudem mit 15€/Nacht für’s Zimmer extrem günstig. 

    
 „Ihr müsst unbedingt nach Lablae fahren“, hatten uns die Wirtsleute mehrfach gesagt. Mangels Alternative haben wir das dann gestern gemacht. Und es hat sich gelohnt! 

Lablae war eine alte Stadt im Ayuttaya-Reich, heute ist sie – 10 km entfernt –eine Art Erholungsgebiet für die Bewohner von Uttaradit mit einem See, einem lebenden Museum mit Handarbeitsproduktion u.a. Die Straße endet an dem kleinen Wasserfall Mae Phun, an dem wir recht entspannt die unverbildete Natur genießen konnten. Auf der Strecke befindet sich ein bedeutender Obstmarkt für die regionalen Früchte, dieser hatte allerdings geschlossen, vielleicht weil wir  spät dran waren oder wegen „out of season“.

CU 

    
  

   

Kategorien:Thailand 2015/2016
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: