Startseite > Thailand 2015/2016 > Von Bangkok nach Ayuttaya…

Von Bangkok nach Ayuttaya…


… sind wir heute Morgen mit dem Zug gefahren („Ordinary Train“, 3. Klasse). Es war mal wieder extrem heiß, und wir waren froh, in unserem Homestay zu sein und im Zimmer die AC anlassen  zu können.

Auch jetzt noch – kurz vor 19 Uhr, wir sitzen im Halbdunkel der offenen Lobby unserer Unterkunft – sind es noch gefühlte 41° C. 

 Nach einem Schläfchen unter der surrenden Klimaanlage mieten wir von unseren Gastgebern eine Honda-Roller und ließen uns vom Fahrtwind erquicken. Ganz zufällig kamen wir an unserem Lieblingsrestaurant am Fluß vorbei und gönnten uns ein schönes, gepflegtes Abendessen. 

   Im unserem Homestay sind wir im Übrigen mit großem Hallo begrüßt worden und uns wurde vorgerechnet, dass dies jetzt unser 5. Besuch sei. 

Wir fühlen uns wirklich wohl in den Teakholz-Bungalows dieser gepflegten Gartenanlage mit den unheimlich netten Leuten, denen wir als Präsent aus Deutschland eine Schachtel Spekulatius mitgebracht hatten, etwas was sie hier bestimmt nicht kennen. (Jetzt ist endlich wieder etwas mehr Luft in meinem Daypack …)

CU

 PS. Ich habe mir im Pantip Plaza Bangkok einen Selfie-Stick gekauft. Es wird sich also wohl kaum vermeiden lassen, dass Ihr künftig mit ein paar Selfies von uns konfrontiert werdet …

Kategorien:Thailand 2015/2016 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: