Startseite > Thailand 2015/2016 > Bangkok – Behörden und Bootsfahrt 

Bangkok – Behörden und Bootsfahrt 


Sehr zeitig sind wir heute Morgen zur deutschen Botschaft aufgebrochen, um Christa’s vorläufigen Reisepass zu beantragen. Das lief alles sehr reibungslos, da wir einen festen Termin per Internet gebucht hatten. Etwa 8 bis 14 Tage sollte die Ausfertigung des Dokuments dauern. Zu klären blieb noch, ob die Übertragung der Aufenthaltserlaubnis durch die Thailänder für die Ausreise und/ oder die Burmesen für die Visumbeantragung verlangt werden. Darauf konnten wir heute noch keine Antwort erhalten, da die zuständigen Behörden heute geschlossen waren.

Wir ließen den restlichen Tag also recht entspannt angehen und unternahmen – wie immer, wenn wir in Bangkok sind – eine ausgedehnte Bootsfahrt bis zum Pier 23, wo sich eine große Klosteranlage befindet. Da wir diese schon bei einem früheren Besuch besichtigt hatten, liefen wir ein wenig durch benachbarte enge Gassen und landeten schließlich in einem sehr armen, slumähnlichen Viertel mit riesigen Bergen an Müll und Abfall, auf denen Leute nach Verwertbarem suchten. Es war schon ein wenig beklemmend, und so dehnten wir unseren Spaziergang nicht allzusehr aus.

Zurück in unserem Hotel an späten Nachmittag erwartete uns per Mail die freudige Nachricht,  dass der heute morgen beantragte Reisepass zu den üblichen  Zeiten abholbereit sei. Wow, das ging ja wirklich fix, da hatte wohl unser  zuständiges Bürgeramt in Deutschland die Anfrage aus Bangkok umgehend erledigt und die Botschaft das Dokument dann sofort erstellt. Wirklich erstklassiger Service! Wir werden das heute Abend gebührend feiern…

Im Anschluss noch ein paar Fotos vom heutigen Tag 

CU   

 In der BTS, der Hochbahn von Bangkok   Großes Polizeiaufgebot ohne erkennbaren Grund beim Wechsel von BTS auf MRT (Untergrundbahn)

 Müllsammlerin 

   

 Klongs weit außerhalb der Innenstadt  
   Auf dem Chao Praya 

 Kolonialhäuser im Bezirk Bangrak, wo wir wohnen 

Kategorien:Thailand 2015/2016
  1. Klaus Koch
    11/12/2015 um 11:57

    Hallo Ihr 2 , freut mich zu sehen das Ihr wieder unterwegs seit .
    Etwas Neid ist natürlich auch dabei (haha) , aber ich freue mich sehr für Euch .
    Da ich es hier verfolgen kann , bin ich irgendwie auch ein wenig mit auf der Tour .
    Wünsche Euch eine Zeit voller schöner Eindrücke , liebe Grüsse Klaus Koch .

    • 11/12/2015 um 14:56

      Danke, Klaus! Wir hoffen, dass es Dir gut geht, auch wenn Du nicht in Khao Lak bist, sondern die Kälte Deutschlands ertragen musst… Wir vermuten aber, dass Du Deine nächsten Planungen schon in der Schublade hast und Dich auch auf die Wärme freust. Alles Gute Michael + Christa

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: