Startseite > Thailand 2015/2016 > Bangkok – Stress mit der Planung

Bangkok – Stress mit der Planung


Nachdem wir den gestrigen Tag sehr schleppend  und total übermüdet verbracht hatten, machten wir uns heute daran, unseren Reiseplan wieder auf die Reihe zu bringen. Der Hintergrund: Myanmar konnten wir mit Christas Reisepass, der im März abläuft, nicht besuchen, das hatte sich beim Einchecken in Frankfurt herausgestellt. (Thailand ist übrigens das einzige Land in Südostasien, das keine Passgültigkeit von 6 Monaten über das Reiseende hinaus verlangt.) Insofern hatten wir Mordsdusel, überhaupt abfliegen zu können…

Also ab zur deutschen Botschaft heute morgen, um zu klären, welche Möglichkeiten es gibt, ein gültiges Reisedokument für Myanmar zu bekommen. Der freundliche Sachbearbeiter erklärte sich bereit, einen vorläufigen Reisepass mit 1 Jahr Gültigkeit auszustellen, nach Rücksprache mit seinem Vorgesetzten auch ohne Vorlage der eigentlich erforderlichen Geburtsurkunde im Original. (Da sage noch einer etwas über den deutschen Amtsschimmel… ) Aber: Einen Termin für morgen zur Antragsabgabe mussten wir über die Website der Botschaft machen, und dieser wird morgen Vormittag stattfinden.

Den Rest des Tages verbrachten wir mit strategischen Überlegungen: Was passiert, wenn… Zu viele Unwägbarkeiten stehen im Raum: Wann ist der Pass fertig, wo sind wir dann gerade reisemäßig, schaffen wir es noch rechtzeitig, das Burma-Visum zu organisieren, in Eigenleistung  oder über ein Reisebüro mit entsprechenden guten Kontakten zur Visaabteilung der Botschaft….? Oder verlängern wir unsere Aufenthaltserlaubnis in Thailand, lassen unseren Flug nach Rangun/Myanmar verfallen oder können ihn evtl. umbuchen? Fragen über Fragen…

Mal schauen, was uns der morgige Tag an Erkenntnissen bringt!

Wir sind im Übrigen heute mindestens 15 km durch die Stadt gelaufen, bei ganz ordentlicher Hitze und hoher Luftfeuchtigkeit. Ein Snapshot meiner Wetter-App von 21 Uhr und weitere Fotos im Anschluss.

CU

   Folgende Fotos: Hindu-Tempel an der Silom Road am Abend.  

    

 

Kategorien:Thailand 2015/2016
  1. Eva
    09/12/2015 um 21:30

    seufz. 28°, gefühlte 37°. Seufz.
    😉

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: