Pai (1)


Mit dem Minibus sind wir für 170THB nach Pai gefahren, über eine extrem kurvenreiche Straße, die aber in recht gutem Zustand ist. In Pai erwartete uns die Walking Street mit dem Nachtmarkt, auf dem man die vielfältigsten Gerichte testen kann – muslimische, indische und natürlich thailändische Küche, incl. Leckereien wie gebratene Schaben und anderes Ungeziefer. Ein Restaurant zum Abendessen muss man da nicht zwangsläufig aufsuchen./home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_1096.jpg/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_1093.jpgUnser Hotel erwies sich als Bungalowanlage direkt am Fluss. Die Häuser selbst sind sehr interessant und liebevoll konzipiert, leider hat sich in den letzten Jahren offenbar niemand um die Instandhaltung gekümmert, eigentlich sehr schade. Gleich beim Einchecken versuchten die beiden Ladies an der Rezeption uns unser gebuchtes Zimmer madig zu machen und uns ein Upgrade auf „einen sehr viel schöneren” Bungalow für den doppelten Preis zu verkaufen. Als wir dies ablehnten und unser gebuchtes Zimmer sehen wollten, ging es dann plötzlich doch in den „besseren” Bungalow – ohne Aufpreis…/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_1091.jpgPai liegt sehr schön am Pai River inmitten der Berge. Es gibt nur einige wenige Straßen mit niedrigen Häusern, überwiegend aus Holz, alles vermittelt einen gemütlichen Eindruck. Im Zentrum wechseln sich Restaurants, Bars und Reisebüros an den Hauptstraßen ab, die Seitenstraßen sind den Guesthouses vorbehalten.

Das Publikum besteht hauptsächlich aus jungen Leuten, wir sind mit Abstand die ältesten Reisenden. Ein paar Althippies soll es hier auch noch geben, die sind uns allerdings noch nicht so unter die Augen gekommen, vielleicht haben sie sich dem Rummel etwas entzogen …
CU/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_1094.jpgAußer den Tempeln der Buddhisten gibt es in der Kleinstadt Pai eine erstaunlich große Moschee./home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_1092.jpg

Kategorien:Thailand 2014/2015 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: