Startseite > Südostasien 2014/2015 > Start und Anreise

Start und Anreise


Bei ungemütlichem, nasskaltem Dezemberwetter ließen wir uns mit dem Minicar, zum Bahnhof bringen. Stadtbus wäre auch gegangene, aber dann hätten wir 2 Stunden früher aus dem Haus gemusst, praktisch fast noch zu nachtschlafender Zeit. Heute war nämlich Fahrplanumstellung, die Bahn hatte – zumindest sonntags – den Fahrplan ausgedünnt, und das merkte man recht deutlich. Die Weiterfahrt zum Frankfurter Airport war dann ganz ok.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_0863-2.jpgWir flogen mit Qatar Airways, Zwischenstopp war in Doha, knapp 3 Stunden lang, von denen wir einen Teil bei einem Security Check verbrachten; wir mussten auf die „Befreiung“ meines Daypacks warten: Eine Schnalle des Brustgurts hatte sich im Rollband verfangen, die Leute wollten schon die Schnalle abschneiden, wogegen ich allerdings war. Irgendwann kam dann ein fachkundiger Mechaniker und richtete es.

/home/wpcom/public_html/wp-content/blogs.dir/3ae/5657731/files/2014/12/img_0934.jpgDer Weiterflug nach Bangkok fand mit dem Großraumjet A380 statt, wirklich ein Flieger mit Technik vom Feinsten, ausgestattet mit kostenlosem WiFi, einem ordentlichen Display mit Touch-Screen-Bedienung und großzügiger Beinfreiheit.
CU

Kategorien:Südostasien 2014/2015 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: