Startseite > Thailand 2014 > Chiang Rai (1)

Chiang Rai (1)


Hier in Chiang Rai ist vieles ganz anders als in Chiang Rai. Es gibt nichts Besonderes zu sehen, entsprechend fehlen die Touristen, und es ist deshalb sehr oft schwierig, sich zu verständigen, weil nur wenige Leute Englisch sprechen und wir natürlich kein Thai. Erinnerungen an unsere Tour vor 2 Jahren durch den Isaan, die strukturschwächste Region Thailands, werden wach, als wir permanent mit Händen und Füßen Reden mussten…
Praktisch die einzige Attraktion Chiang Rais ist der Wat Rong Khun, besser bekannt als „Weißer Tempel”, der aber weit außerhalb des Stadtgebiets liegt und daher praktisch nur von Tourbussen angefahren wird. Dieser Tempel wurde von einem erfolgreichen einheimischen Maler als Kunstwerk errichtet, wobei die Bauweise eher den Geschmack der einheimischen Bevölkerung Treffen dürfte als unseren und auch womöglich anderer westlicher Touristen.
Mit dem Saikaew Resort haben wir hier eine wunderschöne Bleibe gefunden: Ein großzügig gestalteter Bungalow mit deckenhoher Glasfront auf 2 Seiten und Blick auf einen großen Seerosenteich, an dessen Rand auch unsere Terrasse endet. Und dies alles zu sensationell günstigem Preis – na ja, ist halt keine Touristengegend hier.

CU

Fotos
Alle Fotos dieser Reise

Kategorien:Thailand 2014 Schlagwörter:
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: