Startseite > Thailand 2014 > Chiang Mai (2)

Chiang Mai (2)


Die letzten Tage verliefen recht ruhig, wir sind meistens durch den Altstadtkern gelaufen und haben tatsächlich Gegenden und Straßen ohne touristische Infrastruktur gefunden. Dabei bildet die eigentliche Altstadt ein Quadrat mit einer Seitenlänge von jeweils 2 km, ist also nicht sooo riesig für die vielen Besucher. Aber alles konzentriert sich halt um den Bereich Tapae Gate und die umliegenden Straßen, hier befinden sich fast nur Guesthouses und Restaurants.

Heute haben wir uns noch einmal den Wat Phra That Doi Suthep angesehen, den ich als den schönsten Tempel Thailands außerhalb Bangkoks ansehe. Man fährt die 16 km mit dem Sammeltaxi (50 Baht/Person = 1,10€) zum Treppenaufgang des Tempels, an dem sich in den letzten Jahren immer mehr Händler mit ihren Buden angesammelt haben. Ok, da muss man durch und kommt dann an die eigentliche steile Treppe, die links und rechts von 2 Nagas (Schlangen) flankiert wird. Oben angekommen erwarten den Besucher auf der ersten Ebene mehrere Tempelchen, steigt man dann hoch ins eigentliche Zentrum wird man geblendet von schierem Glanz allerorten: Stupa, Figuren, Buddhas sind aus Gold oder zumindest damit überzogen.

Ich finde, dass der Besuch dieses Tempels ein Must-See für jeden Chiang-Mai-Urlauber ist!

CU

Fotos
Alle Fotos dieser Reise

Kategorien:Thailand 2014
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: