Bali (2)


Heute haben wir mit einem Fahrer eine kleine Bali-Rundfahrt gemacht. Zunächst auf der Küstenstraße westwärts, dann nach Süden Richtung Berge. Wir erlebten einen sehr ursprünglichen Markt in einer kleinen Ortschaft sowie einen buddhistischen Tempel, der allerdings sehr stark mit balinesischen Elementen durchsetzt ist. Ein sehr friedlicher Ort ohne Touristen, so wie wir es lieben.

Hinauf in die Berge führte eine sehr steile, kurvenreiche Passtraße, vorbei an frischgrünen Reisfeldern, terrassenförmig angelegt, im Hintergrund Palmen und Berge; eine Bilderbuchlandschaft und dankbares Motiv für Maler und Fotografen.

Den berühmten Tempel im See ließen wir sehr gern aus, als wir die Vielzahl von PKW und Bussen auf den Parkplätzen sahen. Stattdessen gönnten wir und ein leicht verspätetes Mittagessen in einem Restaurant mit lokal food.

Leider fing es kurz darauf zu regnen an, so dass wir den Trip abkürzten und auf direktem Weg in unser Hotel fuhren.

Fotos und hier
Alle Fotos dieser Reise

CU

Kategorien:Indonesien/Bali 2014 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: