Bali (1)


Wir haben uns entschieden und unsere Zimmerbuchung bis zum Ende unseres Bali-Aufenthaltes verlängert, wobei der Chef der Anlage natürlich drastische Preiszugeständnisse machen musste. Immerhin ist hier Regenzeit, also absolute Nebensaison und kaum etwas los.

Die Entscheidung für unsere bisherige und künftige Bleibe resultierte vor allem aus dem sehr schönen Bungalow verbunden mit der traumhaften Gartenanlage. Ok, der Hauptort Lovina ist 5 km entfernt, aber bequem mit Roller oder Bemo (eine Art Sammeltaxi) zu erreichen, wenn einen mal nach anderen Leuten und Geschäften gelüstet. Hier gibt es offenbar auch einen vernünftigen Badestrand, das Baden an unserem Beach hier ist wegen sehr hohen Wellengangs und starker Brandung verbunden mit viel angeschwemmten Unrat nicht empfehlenswert. Christa hat es trotzdem versucht und war total voll schwarzen Sandes, mindestens ein Pfund hat sich nach der anschließenden Körperreinigung in der Badewanne abgesetzt.

Wir genießen hier auf unserer breit überdachten Terrasse beim Bintang-Bier den Dauerregen. Die Stunden zuvor hatte es geschüttet mit viel Blitz und Donner. Das scheint hier so die Masche zu sein: tagsüber zunächst freundlich, gegen Mittag zieht der Himmel zu und abends öffnen sich die Schleusen des Himmels. Die letzte Nacht muss es übrigens durchgehend geregnet haben, wie uns Einheimische versicherten, gemerkt haben davon allerdings nichts …Allerdings war unser teilüberdachtes Badezimmer etwas feucht. Auch diesen Abend ist es wieder heftig: Ein Gewitter jagt das andere, die Blitze sind lang anhaltend quer über den Himmel und tauchen den Garten vor uns in gleißendes Licht.

Für Morgen haben wir einen Tagesausflug mit unserem Fahrer Putu ins Innere der Insel geplant, vor allem in Gegenden, wohin sich nur wenige Touristen verirren. Reisterrassen, ursprüngliche Dörfer und versteckte Tempel stehen auf dem Programm. Ich werde berichten!

Fotos
Tropischer Gewitterregen
Alle Fotos dieser Reise

CU

Kategorien:Indonesien/Bali 2014 Schlagwörter:
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: