Startseite > Laos 2013 > Chinesen – nein danke

Chinesen – nein danke


Sie sind hier in Luang Prabang kurz vor dem Tag des chinesischen Neujahrsfests eingefallen, plötzlich waren die Straßen verstopft mit fetten SUVs mit blauen Nummerschildern. Und momentan werden es täglich mehr, so hat es den Anschein. Sie werden insgesamt etwa 10 Tage feiern. Wenn’s ja nur das wäre.

Wir haben diese Leute in den verschiedensten Situationen gesehen, auf der Straße, beim Essen oder feiernd als Gruppe. Überwiegend absolut unsympathisch, wenn nicht gar abstoßend. Sie sind fast immer laut, wenn sie zu mehreren sind, sie rotzen ihr Nasensekret auf den Boden, spucken bei Tisch die unverdaulichen Teile einfach auf den Fußboden statt auf eine Papierserviette. Und wenn man Pech hat, rülpsen sie einem direkt ins Gesicht.

Auch Ellebogenmentalität spielt eine große Rolle, schließlich will man ja ganz vorne mitspielen.

Das sind so die Chinesen, wie wir sie hier in Luang Prabang um die Zeit des chinesischen Neujahrsfestes erlebt haben. Kann ma diese Erfahrungen nun auf ein ganzes Volk ausdehnen? Wahrscheinlich nicht, denn die Mehrzahl dieses Volkes ist sicher arm und hat mit Prolo-Auftreten nichts im Sinn. Immerhin haben mich diese letzten Tage hier gelehrt, intensiv darüber nachzudenken, ob ich dem Reich der Mitte wirklich einen Besuch abstatten möchte, was mich bislang immer gereizt hatte …

CU

Nachtrag: Nachdem ich obige persönliche Eindrücke nieder geschrieben habe, die bei meinen Lesern sicher auf geteiltes Echo gestoßen sind, habe ich mich mit mehreren Laoten unterhalten. Sie schätzen die Chinesen aus den gleichen Gründen genauso wenig wie wir, obwohl sie natürlich gerade in dieser Zeit gute Geschäfte mit ihnen machen …

Kategorien:Laos 2013 Schlagwörter: , ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: