Startseite > Vietnam 2012/2013 > Hoi An (2)

Hoi An (2)


Heute Morgen juckte meine Haut so entsetzlich, dass ich mich aufmachte, eine Apotheke zu finden, die mir Linderung Versprechen konnten. Von der Idee, dass beißende oder saugende Viecher die Ursache meiner Pein sein konnten, hatte ich mittlerweile Abstand genommen, denn die Placken sahen garnicht so entsprechend aus.

Wie immer in solchen Fällen war es natürlich Sonntag, und die meisten Apotheken verbarrikadiert. Nach längerem Fußmarsch und vielen falschen Hinweisen von SPA-Mitarbeitern, Souvenier-Verkäufern und Guesthouse-Rezeptionisten – nur diesen traute ich hinreichende englische Sprachkenntnisse zu – fand ich schließlich die augenscheinlich einzige geöffnete Apotheke von Hoi An.

Hinter der Theke in dem Minilädtchen stand eine Frau in mittlerem Alter. Ich zeigte ihr einen Teil meiner „Tötowierungen”, sie schaute nur kurz darauf und meinte: „Infektion” uns erklärte mir dann, dass diese Krankheit nur Vietnam betreffe und mit dem Verzehr von Hühnerfleisch (das ich so sehr mag) zusammen hänge und gab mir eine Packung mit 10 Tabletten und genauer Einnahmeanweisung.

Ich nahm unverzüglich die erste der empfohlenen 3×2 Tabletten, und siehe dar, stündlich sah ich deutliche Verbesserungen im Hautbild. Na, da war ich doch erstmals an die richtige, kompetente Apothekerin geraten.

Fotos

CU

Kategorien:Vietnam 2012/2013 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: