Startseite > Kambodscha 2012 > Nach Phnom Penh

Nach Phnom Penh


Abfahrt um 8:30 mit Minibus nach Phnom Penh, Ankunft nach 5 St. Fahrt; Übernachtung im Spring Guesthouse; danach erste Orientierung.

Wir gingen die breite Straße 214 herunter bis zum Königspalast. Für die Besichtigung war es zu spät am Nachmittag, also ließen wir uns auf die Offerte eines Tuk Tuk-Fahrers ein, uns eine Stunde lang die Stadt zu zeigen – allerdings nicht ohne ihn von 15 auf 6 USD herunter gehandelt zu haben. Für den ersten Eindruck war das schon einmal gut, zumal ich von meinem 2-tägigen Besuch von 10 Jahren nicht mehr so viele Erinnerungen hatte. Nur soviel ist mir aufgefallen: Diese Stadt hat sich in der Zwischenzeit wahnsinnig verändert, mittlerweile sind sämtliche Straßen alphaltiert (damals waren es nur ein paar), die Häuser sehen irgendwie ordentlicher aus, am Fluss wurde und wird noch wie wild gebaut, es ist jetzt eine völlig andere Szenerie, und es gibt auch deutlich mehr Autos, wenngleich das Verkehrsaufkommen im Vrgleich zu anderen Metropolen SO-Asiens eher bescheiden ist.

Morgen werden wir einige der Highlights erkunden.

Fotos hier

CU

Kategorien:Kambodscha 2012 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: