Startseite > Kambodscha 2012 > Angkor – der große Rundgang

Angkor – der große Rundgang


Das Hotel erwies sich mit 25 USD/Nacht als zu teuer für das Gebotene. Swimmingpool, WLAN auf den Zimmern und Frühstück sowie die Zimmer selbst waren ganz OK, das Bad aber sehr herunter gekommen, mehrfach schlecht ausgebessert und das Wasser für die Klospülung brauchte extrem lange, um sich erneut im Behälter zu sammeln. Das Haus selbst ist ausgesprochen hellhörig.

Wir waren am Ankunftstag dann abends noch etwas Essen und Trinken, und da fiel uns das doch recht hohe Preisniveau auf, etwa doppelt so hoch wie in Thailand, und das obgleich Kambodscha eines der ärmsten Länder ist. Wahrscheinlich fordert der Tourismus rund um Angkor seinen Tribut.

10 Uhr Start mit Tuk Tuk zum großen Rundgang. Nach Ticketkauf (3 Tage -> 40 USD) zum Banteay Srei, ca. 1 St. Fahrt. Wenn auch recht klein wird dieser Tempel von vielen als der schönste angesehen, zu Recht, wie ich auch meine. Es schlossen sich die üblichen anderen Tempel dieser Route an: Banteay Samte, Ta Phrohm (der mit den Wurzeln), und dann noch einige. Es war wieder einmal toll zu sehen, wie jeder Tempel sein eigenes Gesicht hat.
Auf den morgigen Tag freuen wir uns ganz besonders, da neben Angkor Wat der von mir sehr geschätzte Bayon besucht wird.

Fotos hier

CU

Kategorien:Kambodscha 2012 Schlagwörter: ,
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: