Startseite > Thailand/Laos 2012 > Nach Chiang Mai

Nach Chiang Mai


Relativ zeitig am Vormittag haben wir uns mit dem Tuk-Tuk zur Busstation fahren lassen, um nicht zu spät in Chiang Mai anzukommen. Immerhin beträgt die reguläre Fahrzeit 5,5 Stunden. Wir fuhren los, und die Temperatur in dem eigentlich klimatisierten Bus stieg kontinuierlich ins Unerträgliche. Die Klimaanlage war offenbar defekt, worauf die vorn in der durchlüfteten Fahrerkabine sitzende Begleitmannschaft erst durch meine Intervention aufmerksam wurde.
Am nächsten Busbahnhof wurde dann eine Stunde lang mit etwa 8 Personen – einer arbeitete, die anderen gaben fachmännische Kommentare – versucht, die AC in Ordnung zu bringen. Irgendwann hatte es man dann aufgegeben und uns in einem anderen Bus gepackt, mit funktionierender AC.
OK, irgendwann kamen wir dann in Chiang Mai an, und wir nahmen uns gemeinsam mit einem anderen Paar ein Taxi in die Stadt zu unseren Unterkünften. Es folgte eine Odyssee, während der wir einen bestimmten Teil der Stadt intensiv kennen lernten, denn unserer Fahrer kannte unsere Unterkünfte einfach nicht, wollte uns mehrfach irgendwo absetzen („Da hinten rechts ist Euer Haus…“) , erkundigte sich öfter bei anderen Leuten nach dem Weg. Nachdem wir das selbe Quadrat einige Male umrundet hatten, sahen WIR schließlich unser GH aus dem Wagen heraus.
CU

Kategorien:Thailand/Laos 2012
  1. Du hast noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: