Startseite > Thailand 2010 > Phuket-Halbinsel, na ja …

Phuket-Halbinsel, na ja …


Rüdiger traf ich am Tag meiner Ankunft in der Touristenhochburg Kata-Karon. In seiner Bungalowanlage „Kata On Sea“ (sehr nett und sauber, WiFi 30B/Tag) war kein günstiges Häuschen mehr frei, also fand ich etwas Passendes in der Nachbarschaft.
In der Hauptstraße des Ortes, der aus 3 Ortsteilen besteht, reihen sich Restaurants – fast ausschließlich European Food -, Cafes, Tour Services und Internetanbieter aneinander. Dazwischen noch ein paar Geschäfte mit mehr oder weniger Nützlichem. Davor flanieren die Touristen, manierlich angezogen oder auch in Badekleidung.
Der Strand selbst ist von diesem Rummel deutlich entfernt, man muss schon 10 Minuten gehen, bis man ihn erreicht, zumindest in Kata-Center. Beherrscht wird dieser Strand von den Liegestühlen des Club Mediterranees, der dort mit einer sehr großen Anlage vertreten ist.
Ein Tagesausflug führte mich zusammen mit Elke, Hebamme aus Freiburg, in den Hauptort Phuket. Hier war ich sehr überrascht von der allgemeinen Sauberkeit, alles war blitzblank, so dass die alten portugiesischen Kolonialbauten sehr gut zur Geltung kamen.
Mein Fazit: Kata (und vermutlich die anderen Touristenorte auch) kann man vergessen, wenn man es gern etwas ruhiger haben möchte, das
kaum touristische Phuket ist auf jeden Fall einen Besuch wert. –

Wir sind jetzt auf Ko Phi Phi und werden morgen weiter reisen.

CU

Kategorien:Thailand 2010 Schlagwörter: ,
  1. Elke
    08/02/2010 um 21:13

    Ja, der Tag in Phuket war wirklich nett! Und der Ausklang des Tages: wir drei, Rüdiger, du und ich, wie die Hippies im Sand am Strand, Bier trinkend, Sterne schauend….. super. Hat mir gut gefallen!

    Ich wünsche euch noch einen tollen Urlaub.

    Viele Grüße aus Freiburg von Elke

    • 09/02/2010 um 05:28

      Ja, das sehe ich alles genauso. Auch das Fischessen war ganz prima …
      LG Michael

  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: